ZURÜCK

Blumen und Pflanzen Peter Gätzi


 
079 669 19 85
blumen.p.gaetzi@bluewin.ch
www.blumen-gaetzi.ch
 

Fragt man die Standbesitzer, wie sie dazu kämen, auf dem Tessinerplatz ihre Produkte zu verkaufen, so hört man immer wieder die selbe Antwort: „Peter Gätzi hat mich gefragt ob ich mitmachen würde.“

Peter Gätzi ist aber auch selber auf dem Markt und verkauft dort Blumen in allen Farben.

Warum verkaufen Sie ausgerechnet auf diesem Markt?
Das ist der tollste Platz der Stadt Zürich! Und so einen Platz muss man beleben.

Läuft das Geschäft hier gut?
Ja, für mich läuft das Geschäft hier gut. Sicher, wären es ein paar Franken mehr, so würde ich sie auch nehmen, aber ich bin zufrieden. Es kommt halt immer ein bisschen aufs Wetter an.

Ich habe zum Teil sehr gute Kundschaft. Einige kommen jeden Donnerstag und kaufen mir etwas ab.

Woher kommen ihre Produkte?
Unsere Schnittblumen kommen teils aus Holland, teils aus der Schweiz. Den ganzen Rest machen wir selber. Auf unsere Balkonblumen bin ich besonders stolz.

Finden Sie das Markt-Angebot auf dem Tessinerplatz gut?
Im Prinzip schon, doch es fehlt noch ein Fisch-Stand. Aber das ist schwierig…

Warum denn?
Wir hatten bereits einen Fisch-Stand, doch für ihn lief es irgendwie nicht. Die Kundschaft muss man sich immer selber aufbauen. Es ist nicht einfach auf dem Markt. Da müssen die Qualität, der Preis und die Bedienung stimmen.

Was würden sie am Engemer Markt verändern, wenn Sie könnten?
Hier in die Mitte des Tessinerplatzes eine grosse Tafel hinstellen, auf der steht, dass jeden Donnerstag hier ein Markt stattfindet. Die Leute wissen immer noch nicht, dass wir hier sind, obwohl wir schon einige Zeit hier sind.

Bereits vom Tram aus sieht man, Peter Gätzis bunten Stand mit den verschiedensten Blumen. Er verleiht dem Markt das, worauf wir bestimmt nicht verzichten möchten - viel Farbe und eine gemütliche Ambiance. Warum nicht einfach mal aus dem Tram aussteigen, um sich das Ganze von Nahem anzusehen? Es lohnt sich auf jeden Fall.