ZURÜCK
Räbeliechtli-Umzug 2016 im Wetterglück
19.11.2016
Räbeliechtli-Umzug 2016 im Wetterglück

Petrus meinte es einmal mehr gut mit dem Engemer Räbeliechtli-Umzug. Nach mehrtägigem Dauerregen waren die Engemer froh, trockenenen Fusses einen stimmungsvollen, gut besuchten Umzug zu erleben.

Gross und Klein zogen mit den selbst geschnitzten Räben durch die verdunkelten Strassen und genossen anschliessend Bretzel und Punsch vor dem Kirchgemeindehaus.

Der Quartierverein Enge dankt allen beteiligten Organisationen, Vereinen und HelferInnen, die zum guten Gelingen beigetragen haben:

  • Der Stadtpolizei Zürich für die rasche und unbürokratische Bewilligungserteilung
  • Dem ewz für die Verdunkelung der Strassen, die viel zur Stimmung beiträgt
  • Der Verkehrskompanie für die Sicherung der Verkehrswege
  • Dem Musikverein Hütten für ihren grandiosen Auftritt
  • Der Pfadi Attinghausen für die Fackelträger, die Betreuung der Kleinsten sowie den tollen Pfadi-Böög
  • Der Kirchgemeinde Dreikönigen für das zur Verfügung stellen des Pfarrsaals (inkl. Aufbau und Reinigung) sowie den Aufbau des Feuers
  • Der Kirchgemeinde Enge für das zur Verfügung stellen des Kirchgemeindehauses inkl. Garten, Kücheninfrastruktur und den Ausschank des Punch
  • Der Gemeinnützigen Gesellschaft Enge für die Finanzierung der Bretzel
  • Und allen anderen, die mitgeholfen haben.